Aktuelles

04.06.2018


Urlaubsreisen mit Hund und Katz

MIT HUND IN DEN SÜDEN

Gerne nehmen wir den Familienhund mit in den Urlaub!

Wenn´s gen Süden gehen soll - d.h. auch schon Gardasee oder Plattensee!- denken Sie bitte an einen wirksamen, umfassenden Parasitenschutz, denn dortige Zecken- und Mückenarten können lebensgefährdende Erkrankungen, z.B. Leishmaniose, Anaplasmose oder Herzwürmer, übertragen.

Lassen Sie zudem Ihr Tier ab der Dämmerung im Haus, da die Mücken abends und nachts besonders aktiv sind.

Wir beraten Sie gerne und individuell, welche Art der Prophylaxe für Ihr Tier am besten geeignet ist!

BEI REISEN INS AUSLAND (auch EU-Länder!) :

IMMER Heimtierausweis (blauer Impfpass) mit gültiger Tollwutimpfung

mit sich führen!

Zu sonstigen Bestimmung einzelner Länder, z.B. Leinen- oder Maulkorbpflicht,
finden Sie aktuelle Informationen unter www.petsontour.de

 

Themen

Saisonales

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass mich die Tierärztliche Praxis Dr. Maria Velten-Bock über Ihre Dienstleistungen, Angebote und Neuigkeiten informieren darf. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Erhalten Sie Infos und Tipps rund um Ihr Tier

Newsletter abonnieren